logo swisschamber
PL rozdzielnik EN

News


Nazwa firmy: HICRON
Data: 10 December 2010
Tytuł:
HICRON IMPLEMENTIERT EIN BILLINGSYSTEM BEI KRI
logo
"Die größte Herausforderung in unserer Branche ist die Notwendigkeit, Rechnungen für Tausende von Kunden gleichzeitig auszustellen. Die Lösung für Medienverkauf muss zunächst mit Zählern integriert sein, so dass die Gebühr auf der Grundlage von vorher festgelegten Algorithmen automatisch berechnet werden kann, und zweitens – sie sollte auf die gleichzeitige Übertragung von Millionen von Datensätzen vorbereitet sein, und drittens – sie sollte so flexibel sein, dass wir selbst in der Lage sind, alle Verkaufsparameter zu ändern. Dazu kommen viele andere Prozesse, wie die Organisation des Netzwerkes, der Anschlüsse oder das Zähler-Management", sagt Paweł Szczepaniak, Leiter der IT Abteilung bei KRI SA. Die Billing-Lösung vorgeschlagen durch HICRON ist eine proprietäre Anwendung des Unternehmens, die auf dem Wissen der Berater von HICRON über die Geschäftsprozesse in einem Unternehmen des Brennstoff- und Energiesektors basiert und auf die individuellen Bedürfnisse der KRI SA zugeschnitten wurde. Die Lösung wird mit SAP in den Bereichen Vertrieb, Instandhaltung, Projektmanagement, Finanzen und Controlling integriert. Die Lösung wird für eine umfassende Kundenbetreuung genutzt: Von der Kontoeröffnung im SAP-System aufgrund des Anschlussvertrags (einschließlich einer automatischen Steuerung von Duplikaten), über Zählerverwaltung (Annahme und Ausgabe von Zählern aus dem Lager, ihr Anschluss und Umstellung, Eingabe der Datenwerte), Vertragsbetreuung und Rechnungsausstellung (einschließlich der Korrekturen), bis hin zu Verfahren im Zusammenhang mit der Kündigung des Vertrages. "Auf dem Markt der SAP-Partner zeichnet sich HICRON nicht nur durch die Kenntnisse der Geschäftsprozesse der Firmen aus der Energie- und Brennstoffindustrie aus, sondern auch durch die Kenntnisse der einzigartigen SAP-Lösungen und Expertise in der Entwicklung von eigenen, auch den komplexesten SAP ERP-Erweiterungen. Bei der Planung der Entwicklung des SAP ERP-Systems wurden Gespräche mit mehreren Anbietern geführt, aber die Erfahrung und das Wissen der Berater von HICRON bestärkte uns in der Überzeugung, dass das Unternehmen ein zuverlässiger und stabiler Partner bei der Umsetzung der Systementwicklung sein wird", sagt Paweł Szczepaniak. Der Ausgangspunkt für Diskussionen über die Umsetzung der Billing-Lösung und ihre Besonderheit war die Analyse des SAP-Systems, die HICRON-Berater Ende 2009 durchführten. Mit Kenntnissen der von der KRI SA geplanten strategischen Veränderungen prüften die Berater eingehend, inwieweit das SAP-System die Geschäftsprozesse der Firma unterstützt. Das Ergebnis der Analyse war ein Vorschlag einer Reihe von Verbesserungen und eine Empfehlung der Systementwicklung, die eine komplette IT-Unterstützung für die Umsetzung der neuen Strategien der KRI SA ermöglicht. Neben dem Entwicklungskonzept des Billingssystems umfassen die Verbesserungen von HICRON unter anderen die Umsetzung im System der Verbrauchsteuer im Zusammenhang mit dem Verkauf von Gas für die Antriebszwecke, Abrechnung der Brennstoffsteuer, Registrierung und Bilanzierung der ökologischen Zertifikate, Erweiterung der Gebührtarife um u.a. den Entfernungsbeiwert, Implementierung der Lösungen für die Verwaltung der Dokumente. Die Umsetzung der Billing-Lösung erfolgt über die Methodik: Accelerated SAP (ASAP) und HICRON Implementation Method.





Polish-Swiss Chamber of Commerce Privacy Policy © 2014 All Rights Reserved